Interkulturelles Begegnungsfest – IKW 2019

Eine neue Idee wurde dieses Jahr in Form von einem „Interkulturellen Begegnungsfest“ umgesetzt. Die Veranstalter wie der DRK Kreisverband Börde e.V., der Kinderschutzbund, der Jugendclub in Haldensleben und viele andere Beteiligte stellten ein größeres Begegnungsfest auf die Beine. Gezielt wurde der Platz in Haldensleben ausgewählt. Auf einer großen Wiese, in einem Wohnviertel mit einem größeren Anteil der Menschen unterschiedlicher Herkunft, versammelten sich die Veranstalter mit ihren Ständen. Viel Informationsmaterial über Beratungsangebote, aber auch unterschiedliche Aktivitäten für Erwachsene und Kinder wurden angeboten. Ziel war es einen Begegnungsort zu schaffen um die Vielfalt der Stadt zu erleben und gemeinsam in den Austausch mit verschiedensten Kulturen zu treten. So war beispielsweise auch die eritreische Gemeinschaft vertreten und brachte nicht nur leckeres Essen mit, sondern kochte auch Kaffee nach traditioneller, eritreischer Art. Eine Schulklasse nahe liegender Grundschule war ebenfalls anwesend und viele andere Menschen, die beim Vorbeigehen stehen geblieben sind und sich dazugesellt haben. Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die gerne in einer noch größeren Form und Art wiederholt werden darf.

Begegnungsfest (Foto: N. Konovalov)

Begegnungsfest (Foto: N. Konovalov)

Begegnungsfest (Foto: N. Konovalov)